Kawasaki W650 – ein Projekt mit Herzblut

Der Herbst kommt mit großen Schritten zu uns und wir arbeiten unsere Eindrücke aus dem Frühling und Sommer so langsam aber sicher nach. Heute die Erinnerung an ein Bikeshooting mit Uwe und seinem Projekt Kawasaki W650.

Uwe hat seine Kawasaki W650 aus dem Baujahr 1999 mit etwa 50 PS im ganz klassischen Zustand bekommen und bis auf den Motor komplett bis zur letzten Schraube auf links gedreht. Das Projekt ist schnell direkt ins Fleisch und Blut übergegangen, denn bis auf das Strahlen und Pulverbeschichten, hat Uwe das Motorrad selbst verändert.

Hier eine Übersicht der Veränderungen :

  • Heck incl. Einbau von LED – Rücklicht
  • etwas kürzere Gabel
  • Krümmer 2-1 eigenbau mit moto GP
  • Endtopf
  • Luftfilter von K&N
  • Tacho von Moto Gadget
  • Plate Lampe vorne Eigenbau Unterkonstruktion
  • Sitzbank aus GFK (Eigenbau)
  • Rahmen und Anbauteile gesandstrahlt und teilse gepulvert und/oder lackiert Edelstahlspeichen eingezogen Motor lackiert

Wie so oft, war unsere Begegnung eher zufällig und wir haben uns nach kurzem Briefing zeitnah an einer sehr exklusiven Location zum Fotoshooting getroffen. Exklusiv deshalb, weil es dort ganz besondere Graffitis gibt und der Eingang nur für kurze Zeit zur Verfügung stand. Die Ergebnisse wurden einem ebenfalls sehr exklusiven online Magazin für Motorräder übergeben und wir finden bis heute auf weltweit gestreuten Communities unsere Bilder.

Einige der Bilder dürfen wir in unser Portfolio aufnehmen und wollen sie Euch natürlich auch nicht vorenthalten:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Vielen Dank für den Tag!

Car- & Bike – Fotoshooting buchen:

Facebook | G+ | besuchen und bewerten Sie uns bei google